Kurzreise 2008 Salzburg

Die Einladung der Salzburger Verkehrs-AG zu einer Sonderfahrt (erhalten während der VDVA-Jahrestagung in Stuttgart) veranlaßte uns den Mitgliedern eine weitere Kurzreise anzubieten. Das „lange“ Wochenende 1.-4.5.2008 bot sich idealerweise dazu an.

salzburg-gruppenfoto-klein.jpg
Foto (Ausschnitt): Christian Breindl

Die Anreise erfolgte für die meisten am 1.5. Abends gab uns Herr Direktor Gunter Mackinger einen sehr interessanten Vortrag zum Thema ÖPNV in und um Salzburg. Die Salzburg-AG betreibt ja mittlerweile nicht nur in Salzburg ÖPNV (weiteres siehe unten). Am 2.5. ging es mit einem Reisebus der Firma Albus (an denen die Salzburg-AG auch wieder beteiligt ist) nach Mondsee. Hier statten wir dem Museum der Salzkammergut-Lokalbahn einen Besuch ab. Weiter ging es über St. Gilgen nach St. Wolfgang. Hier hat die Salzburg-AG den Betrieb der Schafbergbahn von den ÖBB übernommen. Eigentlich war die Betriebsaufnahme erst am nächsten Tag geplant, extra für uns (und damit auch für die vielen Touristen) begann der Betrieb allerdings schon heute. Wir folgtem dem Plandampfzug mit einem Dieseltriebwagen. Die beiden vorhandenen VT sind ziemlich „verbraucht“ und werden vsl. nicht mehr lange fahren. Zwei Fotohalte wurden eingelegt (und auch ein talwärtsfahrender Zug extra für uns kurz angehalten). Ein Mittagessen im Hotel Schafbergspitze (oben lag noch sehr viel Schnee und der Aufstieg von der Bergstation zum Hotel war ziemlich „vereist“), einige Teilnehmer nahmen daher die kurze Versorgungsseilbahn. Nach der Talfahrt im Planzug (Dampf) besuchten wir die Remise (morgens war extra für uns kurz die Altbaudampflok auf die Schiebebühne gesetzt worden). Per Schiff ging es weiter nach St. Gilgen. Auch die Linienschiffahrt auf dem Wolfgangsee wird nunmehr von der Salzburg-AG betrieben – man ist dadurch der größte Binnenreeder der Repulibk! Mit einem Postbus fuhren wir dann zurück nach Salzburg.

Am 3.5. holte uns ein historischer Obus nahe dem Hotel ab und fuhr mit uns zur Obusremise. Dort machten wir einen kurzen Besuch und fuhren dann mit einem DUO-Obus nach Bayern. In Freilassing besuchten wir die Lokwelt und konnten dort neben diversen Eisenbahnfahrzeugen auch eine Lok der Schafbergbahn vorfinden. Der Obus brachte uns dann am nachmittag direkt in die Lokalbahnremise Itzling. Dort erwartete uns eine interessante Fahrzeugparade im Freigelände. Mit einem Sonderzug fuhren wir dann nach Lamprechtshausen und auch nach Trimmelkam. Die Fahrzeuge wurden 2x gewechselt und ein schönes Mittagessen am Bahnhof in Oberndorf sorgte für die erforderliche Stärkung.
Den Abend nutzen viele der Teilnehmer für einen Stadtrundgang und Besuch der Festung (inkl. Mitfahrt auf der Standseilbahn).

Den Sonntag nutzen wir dann um selbst noch ein wenig die Stadt zu erkunden, meistens per Obus. Durch eine Fahrradrally gab es interessante Umleitungen und Streckensperrungen. Mancher nutze auch die Gelegenheit nochmals mit der Lokalbahn zu fahren oder Oberndorf zu besuchen. Mit dieser Kurzreise haben wir einen eindrucksvollen Überblick über die Verkehrsmittel im Salzburger Land und dem Salzkammergut bekommen, es war einmal eine Reise, die nicht „nur“ Straßenbahn bedeutete. Bergbahnen, Lokalbahnen (Überlandbahnen) und Obusse sowie Personenschiffahrt hat auch ihren Reiz. Wir bedanken uns bei der Salzburg-AG und Herrn Direktor Mackinger sowie seinen Mitarbeitern für ein tolles Wochenende. Die Reise organisierte Rolf Hafke.

IMG_0088.JPG
Schafbergbahn – Lok Z14 mit Planzug in der Ausweiche Schafbergalpe, 2.5.2008

IMG_0114.JPG
Schafbergbahn – VT 22 beim Fotohalt (mit Scheinanfahrt) unterhalb der Bergstation, 2.5.2008

IMG_0174.JPG
Wolfgangseeschifffahrt – „Dampfer“ Kaiser Franz Josef in St. Wolfgang, 2.5.2008

IMG_0233.JPG
Salzburg – Obus 123 (eigentlich Solingen 40) auf Sonderfahrt (im Hintergrund die Festung) „auf“ der Salzachbrücke am Dr.-Franz-Rehrl-Platz, 3.5.2008. Der Wagen ist leihweise aus dem East Anglia Transport Museum hier – Details hier und hier.

IMG_0300.JPG
Wendelsteinbahn (DE) – Lok 1 ausgestellt in der Lokwelt Freilassing, 3.5.2008

IMG_0341.JPG
Salzburg – Obus (Duobus) 288 beim Fotohalt an der Staatsgrenze in Freilassing (Bayern), 3.5.2008. Der Wagen hatte extra eine Tageszulassung für diesen Grenzübertritt bekommen – ein Reserverad mußte mitgeführt werden (in Österreich gelten Obusse als Eisenbahnfahrzeuge!). Das war wohl die erste grenzüberschreitende Sonderfahrt mit einem Salzburger Obus.

IMG_0372.JPG
Salzburg – Rüstwagen (ATw) ET 10 mit ABw D 803 in der Lokalbahnremise Itzling, 3.5.2008

IMG_0462.JPG
Salzburg – Blick in die Abstellanlage am Bahnhof Salzburg (mit ET 47) – hier wird später die Verlängerung ins Stadtzentrum gebaut, 3.5.2008

IMG_0490.JPG
Salzburg – Lokalbahn-ET 33 auf Sonderfahrt, 3.5.2008

IMG_0571.JPG
Salzburg – ET MBCL 101 (ET 7) und BCL 162 (EB 102) in bayerischer Farbgebung auf Sonderfahrt, 3.5.2008

IMG_0643.JPG
Salzburg – Festungsbahn Wagen 2, 3.5.2008

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s