Liebe VDVA-Mitglieder,
liebe Tagungs-Interessenten,

der Vorstand hat letzten Samstag hier in Köln getagt. Wir haben uns intensiv um das Programm der Tagung gekümmert, sehr aufwendig vorbereitet von Lars Richter.

Uns liegen derzeit 54 Vormerkungen vor, inklusive dem dortigen Reiseleiter, der uns die ganze Reise begleiten wird. Unser Reisebus ist auf max. 54 Reisende begrenzt, in einigen Hotels werden wir jetzt noch die Zimmerkontingente aufstocken.

Die Anmeldeunterlagen werden vsl. am 20. April verschickt, per Post und auch elektronisch. Die Anmeldefrist beläuft dann 14 Tage mit Frühbucher-Rabatt, danach nochmals 14 Tage ohne diesen Rabatt. VDVA-Mitglieder haben bei der Buchung wie üblich Vorrang (soweit die Maximalzahl noch nicht erreicht ist).

Der Mehraufwand und die freiwillige, unbezahlte Organisation wird dieses Jahr an Nicht-Mitglieder mit zusätzlich 50 € berechnet. Durch diese Ankündigung konnten wir Anfang des Jahres bereits erfreulicherweise mehrere neue Mitglieder gewinnen können! Einige davon haben schon mehrmals zuvor an unseren Tagungen teilgenommen. Nicht-Mitglieder können erst am Ende der Anmeldefrist berücksichtigt werden, soweit die Maximalzahl noch NICHT erreicht wurde. Aufgrund der Vormerkungen gehen wir davon aus, dass die Haupttagung schnell ausverkauft sein wird!

Bitte berücksichtigen Sie schon jetzt die kurze Anmeldefrist, die auch mit Stornierungsfristen etc. zusammenhängt, damit Sie sich dann kurzfristig anmelden können. Vielen Dank.

Beste Grüße aus Köln
Rolf Hafke

Unsere 68. Tagung findet vom 19. bis 29.8.2017 im Baltikum (mit Nachtagung in Helsinki) statt. Die eigentliche Ausschreibung erfolgt ab Ende April. Weitere Vorabinformationen in folgender pdf-Datei (bitte auf das Vorschaubild klicken):

vdva2017