Liebe VDVA-Mitglieder, liebe Interessenten,

wir führen seit vielen Jahrzehnten regelmäßig Tagungen durch. Hierbei werden in 8 oder auch mehr Tagen meist zahlreiche Ziele in einer bestimmten Region besucht. In- und Ausland wechseln sich dabei traditionsgemäß jedes Jahr ab. 2006 haben wir sehr erfolgreich erstmals zusätzlich eine Kurzreise durchgeführt, die uns nach Bremen führte. 2008 folgte dann Salzburg. Dies wollen wir nun im kommenden Jahr weiterführen:

– Die Ziele sollen gut per Eisenbahn und Flugzeug (bei Ausland) erreichbar sein. Keine Länder mit Visumzwang.

– Wie auch bei unseren Tagungen erfolgt die An- und Abfahrt komplett in Eigenregie (jeder bucht selbst). Wir werden vsl. 1-2 preiswerte Hotels empfehlen, die ausreichend Kapazität haben am Reisedatum.

– 1 Stadt, 1 Tag für Depotbesuche, 1 Tag für Sonderfahrten, 1 Tag Freizeit – plus An-und Abreise.

– Lange Wochenenden sind für diese Kurzreisen am besten geeignet. Wer per Bahn reist, braucht bei Auslandszielen natürlich ggf. etwas länger. Wer mag, bleibt zudem einfach einige Tage länger oder reist auch schon vorher an.

– Da wir stets einen Tag Freizeit vorsehen, wollen wir vsl. auch Stadtführungen anbieten (unsere Stadtführungen im Baltikum sind ja sehr gut angekommen bei den Teilnehmern).

– Die Ziele sollten interessant sein und es müssen vor allem Ziele sein, bei denen der Organisator sehr gute Kontakte hat, die eine schnelle und zeitsparende Umsetzung ermöglichen. Jedes Mitglied kann hier als Organisator agieren (natürlich mit fachlicher Unterstützung des Vorstands). Der VDVA-Webmaster hat beispielsweise sehr gute Kontakte zu zahlreichen ausländischen Betrieben, wenn jemand deutsche Betriebe organisieren möchte, ist auch das möglich.

– Begrenzung auf ca. 20 Personen (Vorrang wie immer für unsere eigenen Mitglieder). Die kleinere Teilnehmerzahl (im Vergleich zu unseren Jahrestagungen) hilft die Kosten gering zu halten, weil dann nicht zahlreiche Fahrzeuge angemietet werden müssen. Notfalls muß das Los entscheiden. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.

  • Belgrad (April 2018, 26.-29.4. Freitag Besuch aller Depots, Sonnabend Sonderfahrt, Sonntag Freizeit) – Anreise am Donnerstag (Abreise ab Sonntag)
  • Sofia (Juni 2018, 21.-24.6. Freitag mehrere Depotbesuche, Sonnabend Sonderfahrt und weitere Depots, Sonntag Freizeit) – Anreise am Donnerstag (Abreise ab Sonntag)
  • Bukarest (Oktober 2018, 11.-15.10. Freitag 3-4 Depots, Sonnabend Freizeit, Sonntag Sonderfahrt, Montag Hauptwerkstatt URAC und weitere Depots) – Anreise am Donnerstag (Abreise ab Montag)

Alle drei Ziele 2018 bieten Straßenbahnen und Obusse. Aus Zeitgründen werden wir nicht immer alle Obusdepots sehen können (aber immer alle Straßenbahndepots!). Bei den U-Bahnen in Sofia & Bukarest werden wir vsl. keine Depotbesuche arrangieren können.

Weitere mögliche Ziele für die kommenden Jahre:

Interesse bitte ab sofort gern mit folgendem Onlineformular vormerken! Weitere Details zu den Kurztagungen 2018 demnächst hier auf unserer Webseite.

Lars F. Richter

webmaster@vdva.de