Kurzreisen 2019 – geplante Reisetermine (jetzt mit weiteren Details zu Portugal)

Auch im nächsten Jahr bieten wir wieder Kurzreisen an. An-/Abreise sowie Hotels/Verpflegung wie immer in Eigenregie! Ein gemeinsame Mahlzeit ist im Preis eingeschlossen (Kennenlernabendessen). Nicthmitglieder sind uns stest willkommen.

  • Porto/Lissabon & Sintra (PT) – 2.5.-8.5.

    • Der Verkehrsbetrieb in Porto hat bestätigt, daß am 4.5. die große Wagenparade stattfindet (wie jedes Jahr im Mai). Wir haben somit (auch aufgrund von Nachfragen durch die Mitglieder) die Reise nach Lissabon/Sintra um Porto erweitert. Die Teilnahme in Porto wird optional angeboten (man wird buchen können: Porto, Porto und Lissabon/Sintra oder nur Lissabon/Sintra). Wir empfehlen die Anreise per Flugzeug nach Porto (oder Lissabon, wer Porto nicht mitmachen möchte) und den Rückflug ab Lissabon. Für die Teilnehmer Porto werden wir vsl. eine Gruppenfahrkarte (Eisenbahn 2. Klasse) anbieten für die Fahrt von Porto nach Lissabon.
    • Geplanter Reiseverlauf: 
    • Do. 2.5. Anreise nach Porto (es gibt aktuell sehr preiswerte Flüge nachmittags von Brüssel nach Porto – am 1.5. findet ja die große Jubiläumsparade in der belgischen Hauptstadt statt!)
    • Fr. 3.5. Sonderfahrten in Porto sowie Depotbesuche (auch das Stadtbahn-Depot)
    • Sa. 4.5. Wagenparade des Straßenbahnmuseums (eine Mitfahrt können wir nicht garantieren, aber die Fotografen und Videografen werden auf ihre Kosten kommen)
    • Sa. 4.5. abends: Eisenbahnfahrt nach Lissabon
    • So. 5.5. Sonderfahrten in Lissabon (vsl. nur 1/2 Tag, Rest Freizeit)
    • So. 5.5. abends: gemeinsames Essen
    • Mo. 6.5. weitere Sonderfahrten und Depotbesuche in LissabonDi. 7.5. Sonderfahrten in Sintra – 2 Fahrten nacheinander mit jeweils unterschiedlichen Kombinationen Tw+Bw (einmal offene Wagen, einmal geschlossene Wagen)
    • Mi. 8.5. Abreisetag
    • Um Kosten und Zeit zu sparen verzichten wir diesmal auf eine Stadtführung. Aus Zeitgründen gibt es auch kein Programm mit dem modernen Stadtbahnsystem auf der anderen Seite des Tejo. Wer mag, fährt auf eigene Faust hin (und bleibt ggf. einen Tag länger dafür in Lissbon).
  • Budapest (HU) – 5.6.-10.6.

    • Straßenbahn- und Obus-Sonderfahrten mit Depotbesichtigungen (auch U-Bahn). Stadtführung & Freizeit (für die sonstigen Bahnen…)
  • Lemberg/Lviv (UA) – 3.-6.10. (mit optionaler Verlängerung Obusse in Iwano-Frankiwsk, Tschernowitz, Chmelnyzkyj und Ternopil per Reisebus – u.a. 2 Städte mit Skoda 9Tr)

    • Straßenbahn- und Obus-Sonderfahrten mit Depotbesichtigungen. Stadtführung & Freizeit. Dieses Ziel haben wir als Ersatz für Krakau gewählt. Optional ist eine reine Obus-Verlängerungsreise nach Iwano-Frankiwsk, Tschernowitz, Chmelnyzkyj und Ternopil buchbar (wenn man schon ‚mal in der Gegend ist…). In Krakau sind aktuell leider keine Sonderfahrten möglich. Der Betrieb hat die Vermietung b.a.w. aufgrund von Restriktionen bei der Verwendung von EU-Fördergeldern eingestellt (lediglich Omnibusse können gemietet werden).

Als weitere Reiseziele 2020 ff. könnten dienen:

  • Iasi (RO) mit Botosani
  • Krakau (PL)
  • Lodz (PL)
  • Arad (RO) mit Timisoara und Oradea
  • Chisinau (MD) mit Transnistrien – eine reine Obusreise!